Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinde

Die Pfarrkirche St. Martin an der Raab wurde um 1746 im barocken Baustil auf dem Neumarkter Hottergrund erbaut. Aus urkundlicher Überlieferung geht jedoch hervor, dass die Pfarre bereits im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Die Kirche ist dem hl. Martin, Bischof von Tours, geweiht. Sein Fest wird am 11. November gefeiert.

Zur Pfarre St. Martin an der Raab gehören neben der Pfarrkirche St. Martin an der Raab, die Filialkirche in Windisch-Minihof und die Filialkirche in Deutscheck.

Gottesdienstzeiten:

Samstag 18.00 Uhr

Am 1. Sonntag im Monat 10.00 Uhr

ansonsten 08.30 Uhr

Besuchen Sie die Website unter www.martinus.at/sanktmartinanderraab